Wochenrückblick Games KW 23

Alles was in dieser Woche Wichtiges in der Games-Welt passiert ist kurz zusammengefasst.

Die Ruhe vor dem E3-Sturm? Nicht unbedingt, denn auch wenn sich die meisten Augen bereits auf das in der kommenden Woche anstehende Großereignis richten, gab es schon in dieser Woche einige Neuankündigungen und Updates; und leider auch einige Entlassungen bei großen Firmen.

News

Crytek kündigt Homefront: The Revolution an
Entwickler Crytek hat mit Homefront: The Revolution den Nachfolger zu dem 2011 erschienen First Person Shooter Homefront angekündigt. In der Fortsetzung dreht sich alles um eine Widerstandsgruppe in Philadelphia, die nach der Invasion durch Korea den Kampf gegen die Besatzer aufnimmt. Die Entwickler versprechen dafür eine offene und frei begehbare Spielwelt. Der Titel soll 2015 für PC, Mac, Linux, PS4 und Xbox One erscheinen.
Polygon

Microsoft kündigt Forze Horizon 2 an
Microsoft hat mit Forza Horizon 2 einen Nachfolger des bekannten Open World Racers angekündigt. Der Titel soll bereits im Herbst für die Xbox One und die Xbox 360 erscheinen.
Kotaku

Crytek kündigt Hunt: The Horrors of the Gilded Age an
Entwickler Crytek hat mit Hunt: The Game einen neuen Titel angekündigt, der Spieler in das 19. Jahrhundert führt. Dort stellt sich ein Team aus vier furchtlosen Jägern dunklen Kreaturen und Monstern. Die Closed Beta soll bereits im Herbst 2014 beginnen.
PC Gamer

Mario Kart 8 verkauft sich 1,2 Millionen Mal in der ersten Woche
Der Ende Mai erschiene Renntitel Mario Kart 8 verkauft sich in der ersten Woche bereits recht gut: Allein in der ersten Woche ging der Titel rund 1,2 Millionen Mal über die Ladentheke.
Polygon

Steam Beta Update lässt Preloads beliebig speichern
Mit einer neuen Beta-Version des Steam-Clients erlaubt es Valve Nutzern in Zukunft, preloaded Games nicht mehr nur im Standardverzeichnis zu speichern, sondern auch an beliebigen anderen Orten. Damit lassen sich Spiele zukünftig auch auf anderen Laufwerken speichern, selbst wenn man sie noch vor dem offiziellen Release herunterlädt.
Steam

Valves VR-Projekt zeigt sich erstmals
Nachdem Valve sein eigens Virtual Reality-Projekt bereits Ende Februar hinter verschlossenen Türen gezeigt hatte, zeigte das Unternehmen nun eine neue Version erstmals öffentlich: Auf dem Boston VR Jam wurde das Headset vorgestellt, das gegenüber der ersten Version einige Änderungen erfahren haben soll. Mit seinem VR-Projekt tritt Valve in direkte Konkurrenz zur Oculus Rift, das mit seiner eigenen VR-Brille bereits seit einiger Zeit immer wieder für Aufsehen sorgt.
Eurogamer

World of Warplanes Update 1.4 veröffentlicht
Entwickler Wargaming hat das Update 1.4 für sein MMO World of Warplanes veröffentlicht. Neben zwei neuen Karten und einigen neuen Flugzeugen gibt es nun auch eine “SD-Version” des Spieleclients, die deutlich weniger Platz auf der Festplatte belegen soll. Außerdem wollen die Entwickler mit einem neuen Matchmaker für ausgeglichenere Gefechte sorgen.
Offizielle Webseite

Sowjetische Panzer halten in World of Tanks 360 Einzug
Mit einem neuen Update hat Entwickler Wargaming der Xbox 360-Version von World of Tanks nun die Sowjetunion als weitere Fraktion hinzugefügt. Damit halten eine ganze Reihe von neuen Fahrzeugen mit einem eigenen Techtree Einzug in das Spiel. Zudem gibt es mit Ensk und Komarin zwei neue Karten.
Offizielle Webseite

Legend of Grimrock 2 erreicht Alpha-Status
Das Rollenspiel Legend of Grimrock 2, das derzeit von Almost Human entwickelt wird, hat den Alpha-Status erreicht. Nun wollen sich die Entwickler mit dem Feinschliff beschäftigen. Einen offiziellen Release-Termin gibt es für den Dungeon-Crawler aber bislang noch nicht.
Gamestar

Batman: Arkham Knight auf 2015 verschoben
Fans der Arkham-Reihe werden sich noch etwas auf neue Abenteuer gedulden müssen: Batman: Arkham Knight wird erst 2015 erscheinen. Immerhin gibt es als Trostpflaster einen neuen Trailer, in dem sich alles um das Batmobil dreht, das im Spiel eine wichtige Rolle spielen soll.
Polygon

Terraria kommt für aktuelle Konsolengeneration
Entwickler 505 Games hat angekündigt, dass der Erfolgstitel Terraria bald auch auf den Konsolen Playstation 4 und Xbox One spielbar sein soll. Die PS4-Version, die eine Cross-Plattform-Unterstützung für die PS Vita bieten soll, wird in der kommenden Woche auf der E3 hinter verschlossenen Türen vorgestellt. Die beiden Versionen soll Ende 2014 erscheinen.
Terraria Online

Watch Dogs: 4 Millionen verkaufte Exemplare in der ersten Woche
Nachdem Ubisoft Fans von Watch Dogs im letzten Jahr vertrösten noch musste, verkauft sich der Titel nun schon in der ersten Woche bereits sehr gut: Mehr als 4 Millionen Exemplare sind gut eine Woche nach dem Release bereits über die Ladentheke gewandert.
Gamesindustry

Tropico 5: Erfolgreichster Start der Serie
Kalypso Media zieht eine erste erfolgreiche Bilanz nach dem Verkaufsstart von Tropico 5: seit der Veröffentlichung hat sich das Aufbauspiel über 100.000 Mal verkauft und legt damit den erfolgreichsten Start der Spieleserie hin.
Gamestar

Veröffentlichungstermin für Borderlands: The Pre-Sequel angekündigt
2K und Gearbox Software haben den Veröffentlichungstermin für den neuesten Teil der Borderlands-Reihe bekanntgegeben: Das Spiel mit dem Namen Borderlands: The Pre-Sequel soll in den USA am 14. Oktober und international am 17. Oktober 2014 für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.
Take Two

Flaregames sichert sich 9 Millionen Euro Finanzierung
Der Entwickler Flaregames hat sich eine Serie B Finanzierung von 9 Millionen Dollar gesichert. Das Geld stammt von Accel Partners,T-Venture und einem weiteren nicht genannten Investor.
Deutsche Startups

Hitman: Sniper als Free-2-Play Mobilegame angekündigt
Square Enix hat mit Hitman: Sniper einen neuen Free-2-Play-Titel angekündigt, der noch in diesem Jahr für mobile Endgeräte erscheinen soll. Weitere Details zum Spiel sollen in der kommenden Woche folgen.
Gameinformer

Entwickler CCP entlässt 49 Angestellte
CCP, die Entwickler des erfolgreichen MMOs EVE Online, hat die Entlassung von 49 Angestellten angekündigt. Die Stellenstreichungen sollen eine Folge der Umstrukturierung des Publishing-Teams sein und die Entwickler von Spielen nicht beeinflussen.
Gamesindustry.biz

Möglicher Nachfolger für die NVIDIA Shield aufgetaucht
Bei der amerikanischen Aufsichtsbehörde FCC ist ein neues Gerät von NVIDIA zur Prüfung eingereicht worden, das möglicherweise ein Nachfolger für die NVIDIA Shield sein könnte. Das Gerät mit der Bezeichnung P2570 erinnert optisch an das bereits seit einiger Zeit erhältliche Handheld-Gerät, scheint aber ein etwas schlankeres Gehäuse zu besitzen.
Engadget

The Witcher 3: Releasedate und Collectors Edition angekündigt
Entwickler CD Project Red hat im Rahmen eines Events in Venedig einen Veröffentlichungstermin für The Witcher 3 angekündigt: Der vorerst letzte Teil der Witcher-Reihe soll am 24. Februar 2015 erscheinen. Neben dem Erscheinungsdatum wurde auch eine eigene Collectors Edition vorgestellt, die bereits vorab bestellt werden kann.
GOG.com

The Witcher Adventure Game angekündigt
Neben der Bekanntgabe des The Witcher 3-Veröffentlichungstermins kündigte CD Project auch ein neues Adventure an, das ebenfalls in dem bekannten Rollenspieluniversum angesiedelt ist: The Witcher Adventure Game soll für den PC, Mac, iOS und Android erscheinen; bereits jetzt kann man sich für die Closed Beta der PC- bzw. Mac-Version anmelden.
Polygon

GOG Galaxy: CD Project kündigt Konkurrent zu Steam und Co an
Mit GOG Galaxy sagt CD Project großen Distributionsplattformen wie Steam den Kampf an: Das Unternehmen möchte seinen Nutzern digitale Versionen von Spielen anbieten, dabei aber auch DRM-Maßnahmen wie Always On verzichten bzw. diese nur optional anbieten.
Gameinformer

Battlefield Hardline angekündigt
Kurz vor der E3 hat Electronic Arts mit einem neuen Trailer den nächsten Teil der Battlefield-Reihe angekündigt: das von Visceral Games entwickelte Battlefield Hardline soll am 21. Oktober 2014 erscheinen.
Gamestar

Nintendo entlässt 130 Mitarbeiter
Nintendo hat kurz vor Beginn der E3 angekündigt, dass rund 130 Stellen am deutschen Standort Großostheim gestrichen werden sollen. Die Entlassungen betreffen zahlreiche Bereiche des Unternehmens.
Gameinformer

Shovel Knight erscheint am 26. Juni
Der über Kickstarter finanzierte Platformer Shovel Knight hat ein offizielles Releasedatum: am 26. Juni soll das Spiel für den PC, 3DS und die Wii U erscheinen.
Kickstarter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>