Wochenrückblick Tech KW 31

In dieser Woche sorgten einige interessante Urteile für Aufsehen; nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland. Zudem gab es wieder eine Reihe von Übernahmen und mehrere Unternehmen legten ihre Quartalszahlen vor.

News

Apple veröffentlicht Beta zu OS X 10.10
Apple hat damit begonnen, Betatester für Mac OS X 10.10 Yosemite zuzulassen. Damit dürfen die ersten Experimentierfreudigen die neue Version des Betriebssystems schon vor der Veröffentlichung ausprobieren.
Basic Thinking

Ebay wegen Hackerangriffs verklagt
Ebay sieht sich in den USA mit einer Klage eines Nutzers konfrontiert: Dieser wirft dem Unternehmen mangelnde Sicherheitsvorkehrungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Nutzerdaten vor. Hintergrund ist ein Vorfall vom Mai, bei dem Hacker an die Datensätze von rund 145 Millionen Nutzern kamen.
Heise

Cortana bekommt einen britischen Akzent
Nutzer in Großbritannien sollen Microsofts Sprachassistenten Cortana in einer eigens angepassten Version mit britischem Akzent bekommen; ähnlich wie es beispielsweise Google in der Sprachausgabe für Google Now bereits tut.
Pocketnow

Bose klagt gegen Beats
Der Hersteller Bose hat das von Apple übernommene Unternehmen Beat wegen angeblicher Verletzung von Patenten verklagt.
Wall Street Journal

Google will Übersetzungen mithilfe der Community verbessern
Google will seinen Translate-Dienst verbessern und setzt dabei auf Hilfe aus der Community: auf einer eigens dafür eingerichteten Seite können sich sprachbegabte Helfer registrieren.
Techcrunch

Apple übernimmt BookLamp
Apple hat das Startup BookLamp übernommen, das auf die inhaltliche Analyse und Empfehlung von eBooks spezialisiert ist.
Heise

AgileBits gibt Preismodell für die Android-Version von 1Password bekannt
Entwickler AgileBits hat sein Preismodell für die bislang kostenlose Android-Version von 1Password bekanntgegeben: Demnach soll das Abo zur Einführung 7,99 Dollar kosten; ab Ende August steigt der Preis auf 9,99 Dollar.
Caschys Blog

Nexus 6-Gerüchte: Nun ist Motorola als Hersteller im Gespräch
Neue unbestätigte Gerüchte um ein mögliches Nexus 6: Nun ist Motorola als möglicher Hersteller eines neuen Nexus-Gerätes im Gespräch. Angeblich soll das Unternehmen ein 5,9 Zoll-Gerät (Codename: Shamu) bauen, dass als neuester Smartphone-Zugang in die Nexus-Familie aufgenommen werden soll.
Android Police

Google testet Timeline für den Knowledge Graph
Google testet derzeit bei einigen Nutzern eine Timeline-Ansicht für den Knowledge Graph. Damit können sich Zeitabläufe bestimmter Ereignisse, beispielsweise der Weltkriege, grafisch besser und übersichtlicher darstellen lassen.
Google Operating System

Amazon soll an eigenem System für Kreditkartenlesegeräte arbeiten
Amazon scheint Square in den USA Konkurrenz machen zu wollen und arbeitet an einer eigenen Plattform, mit der Kreditkarten in Geschäften ausgelesen werden können.
9to5Mac

Spanien will Urheberrechtsabgabe auch auf Links ausweiten
In Spanien ist ein Gesetz zur Ausweitung des Urheberrechts verabschiedet worden, wonach auch kleinste Textzitate unter das Urheberrecht fallen. Davon wären dann sogar einfache Links betroffen.
Golem

Baidu arbeitet an eigenem (teil-)autonomen Auto
Auch das chinesische Unternehmen Baidu arbeitet an einem Auto, das zumindest teilweise autonom unterwegs sein soll.
Golem

Web.de und GMX geht die Einführung der De-Mail zu langsam
Nach Aussage von Jan Oetjen, Chef von Web.de und GMX, geht es in Deutschland mit der Einführung der umstrittenen De-Mail zu langsam voran. Andere Länder seien in diesem Bereich nach seiner Aussage viel weiter.
Golem

Amazon eröffnet eigenen Shop für 3D-Druck
Amazon hat einen neuen Shop eröffnet, in dem sich alles um das Thema 3D-Druck dreht. Dort können Kunden sich verschiedene Gegenstände drucken und diese zuvor teilweise individualisieren lassen.
Techcrunch

Urteil: Drosseltarife müssen klar gekennzeichnet werden
Das Landgericht München hat in einem Urteil klargestellt, dass Internettarife, die eine Drossel beinhalten, klar gekennzeichnet werden müssen. Geklagt hatte der vzbz; die Verbraucherschützer waren der Ansicht, dass Kabel Deutschland mit seiner im Kleingedruckten versteckten Klausel nicht ausreichend darüber informiere.
Heise

Apple soll an der Radio-App Swell interessiert sein
Gerüchten zufolge soll Apple eine Übernahme der Radio-App Swell planen. Der Kauf, der weder von den Entwicklern noch von Apple bestätigt wurde, soll für eine Summe von 30 Millionen Dollar erfolgen.
Recode

Apple-Übernahme von Beats durch die EU genehmigt
Die Europäische Kommission hat die Beats-Übernahme von Apple genehmigt. Damit hat Apple eine wichtige Hürde hin zum Abschluss des Geschäfts genommen.
Heise

Microsoft erneut im Visier chinesischer Behörden
Microsoft scheint erneut ins Visier chinesischer Behörden gelangt zu sein: Vertreter der Behörden statteten mehreren Microsoft-Büros in der vergangenen Woche einen Besuch ab. Allerdings ist unklar, was genau die Beamten suchten.
Zdnet

Samsung bestätigt Verzögerung bei Tizen-Phones
Samsung hat Gerüchte bestätigt, wonach sich die Veröffentlichung der angekündigten Tizen-Phones weiter verzögert. Man wolle die Plattform zunächst weiter verbessern, so das Unternehmen. Allerdings gibt es keinen neuen Veröffentlichungszeitraum.
Pocketnow

TextSecure: Entwickler entfernen Verschlüsselung
Die Entwickler des Krypto-Messengers TextSecure haben mit einem neuen Update die bisherige Option, verschlüsselte SMS zu versenden, aus der App entfernt. Diese Funktion sei für Nutzer zu kompliziert und damit fehleranfällig.
Heise

Swatch will eigene Smartwatch 2015 vorstellen
Nach zahlreichen Technologieunternehmen will nun auch der Uhrenhersteller Swatch auf den Smartwatch-Zug aufspringen und hat für 2015 eine eigene Uhr mit Touchscreen angekündigt, die zahlreiche Fitness-Funktionen beinhalten soll.
Mobilegeeks

Chris Beard wird neuer Mozilla CEO
Der bisherige Interimschef Chris Beard wird nun der offizielle CEO von Mozilla und damit Nachfolger von Brendan Eich.
Heise

Auch OKCupid räumt Nutzerexperimente ein
Nach Facebook hat auch die Online-Datingplattform OKCupid eingeräumt, Experimente an seinen Nutzern durchgeführt zu haben. Demnach wurden die Vorschläge für passende Kontakte zum teil erheblich manipuliert.
The Verge

Automattic stellt eigene App für Selfies vor
Das Unternehmen Automattic hat eine neue App veröffentlicht, die sich einzig und allein auf das Thema Selfies konzentriert und passend dazu auch diesen Namen trägt.
Mobilegeeks

Facebook hat mit Ausfällen zu kämpfen
Facebook hatte am Freitag mit Problemen zu kämpfen, die zahlreiche Nutzer daran hinderten, die Seite des Sozialen Netzwerks aufzurufen. Bereits kurz darauf vermeldete ein Sprecher des Unternehmens aber, dass das Problem behoben sei.
Zdnet

Nokia Networks übernimmt Teile von Panasonic System Networks
Nokia Networks hat Teile von Panasonic System Networks übernommen und will damit offenbar seine Position im japanischen Markt stärken.
Heise

Facebook will seinen Messenger zukünftig nur noch als Standalone App anbieten
Der Facebook-Messenger soll in Zukunft nur noch ausgelagert, und damit als separate App für mobile Geräte angeboten werden.
Appleinsider

Maas rät Snowden zur Rückkehr in die USA
In der Debatte um den NSA-Whistleblower Edward Snowden hat sich nun auch Justizminister Maas mit einem eher zweifelhaften Beitrag zu Wort gemeldet: Maas schlägt Snowden aufgrund des drohenden Auslaufens seines Asyls in Russland vor, stattdessen wieder in die USA zurückzukehren und sich dort der Justiz zu stellen.
Heise

Apple stellt Neuauflage des Macbook Pro vor
Apple hat neue Versionen seiner 13 und 15 Zoll Macbook Pro-Reihe vorgestellt. Hauptbestandteil der Neuerungen der Geräte mit Retina-Display ist der Prozessor.
Caschys Blog

WDR Mediengroup arbeitet an neuem Streamingportal
Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland arbeiten an einem neuen Streamingportal. Dies soll eine Alternative zu dem gescheiterten Germany’s Gold-Projekt darstellen.
Golem

Amazon darf Schulförderverein keine Rabatte gewähren
Das Landgericht Berlin hat in einem Urteil festgelegt, dass Amazon dem Schulförderverein keine Rabatte über sein Affiliate-Programm gewähren darf. Geklagt hatte der Börsenverein des deutschen Buchhandels.
Heise

Gruppen-Videoanrufe für Skype sollen bald auf mehr Plattformen kommen
Microsoft hat angekündigt, dass die erst vor Kurzem eingeführten Gruppen-Videoanrufe für Windows Tablets in Zukunft auch für mehr Plattformen zur Verfügung stehen sollen. Einen genauen Zeitplan gibt es allerdings noch nicht.
9to5Google

Blackberry übernimmt Secusmart
Der Hardwarehersteller Blackberry übernimmt das deutsche Unternehmen Secusmart, das unter anderem für die Sicherheit des Kanzlerhandys verantwortlich ist.
Recode

Uber führt Uber for Business ein
Uber hat mit Uber for Business einen neuen Ableger seines Dienstes vorgestellt, der sich ganz bewusst an Business-Kunden richtet und das Rechnungssystem in den Vordergrund stellt.
Venturebeat

Open Whisper Systems stellt App Signal vor
Das Unternehmen Open Whisper Systems hat die App Signals veröffentlicht, mit der verschlüsselte Telefonate ermöglicht werden sollen. Bislang ist nur die iOS-Version verfügbar; eine App für andere Plattformen soll aber bald folgen.
Caschys Blog

Twitter legt Zahlen für das 2. Quartal vor
Twitter hat seine Zahlen für das 2. Quartal vorgelegt und überrascht seine Anleger: Gegenüber dem 1. Quartal konnten die Einnahmen durch Werbung verdoppelt werden.
Venturebeat

Twitter übernimmt Madbits
Twitter hat das Startup Madbits übernommen, das auf „deep-learning“ spezialisiert ist. Die Details des Deals wurden nicht veröffentlicht.
Gigaom

Huawei meldet starkes Wachstum im ersten Halbjahr
Der chinesische Hersteller Huawei hat einige Zahlen für das erste Halbjahr 2014 veröffentlicht und vermeldet ein Wachstum von 64 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Android Authority

Hardware für das Fire Phone kostet rund 200 Dollar
Alleine die Hardware des von Amazon vor kurzem vorgestellten Fire Phonse kostet das Unternehmen rund 200 Dollar. Das behauptet IHS iSuppli, die das Gerät auseinandergenommen haben.
Golem

HTC kündigt Event für den 19. August an
Der Hardware-Hersteller HTC hat ein Event für den 19. August angekündigt. Vermutlich werden dort neue Geräte mit dem Windows Phone-Betriebssystem vorgestellt.
Mobiflip

Snapchat soll sich in Gesprächen mit Alibaba befinden
Das Unternehmen hinter der erfolgreichen App Snapchat soll sich in Finanzierungsgesprächen mit dem chinesischen eCommerce-Riesen Alibaba befinden.
Gigaom

Hangouts nun auch ohne Google+-Profil nutzbar
Googles Chatanwendung Hangouts ist ab sofort auch ohne ein Profil im Google-eigenen Sozialen Netzwerk Google+ nutzbar.
Gigaom

Motorola sichert sich die Rechte an „Moto Maxx“
Motorola hat sich die Namensrechte für „Moto Maxx“ gesichert, der im Zusammenhang mit einem zukünftigen Smartphone stehen soll.
Android Police

Samsung muss Gewinneinbruch vermelden
Bei der Vorstellung seiner Geschäftszahlen musste Samsung einen deutlich geschrumpften Gewinn bekanntgeben: Gegenüber dem Vorjahreszeitraum sank dieser um 19,5 Prozent. Dafür ist vor allem die starke Konkurrenz in der Mobilfunksparte verantwortlich.
Heise

Urteil: Kein Schadensersatz für schlechte Amazon-Bewertung
Das Landgericht Augsburg hat in einem Urteil festgestellt, dass Kunden keinen Schadensersatz für schlechte Bewertungen bei Amazon zahlen müssen. Geklagt hatte ein Hersteller von Fliegengittern, der eine Summe von 70.000 Euro einforderte.
Heise

BitTorrent stellt eigenen Messenger Bleep vor
BitTorrent hat einen eigenen Messenger mit dem Namen „Bleep“ vorgestellt, der, ähnlich wie beim File-Sharing, auf eine dezentrale Struktur zurückgreift. Bislang ist die Anwendung nur für Windows 7 bzw. Windows 8 verfügbar. Portierungen für andere Plattformen sind aber bereits geplant.
Heise

BadUSB: USB-Sticks ermöglichen Angriff auf Computer
Im Rahmen der Blackhat-Konferenz haben zwei deutsche Forscher ein Angriffsszenario vorgestellt, das USB-Sticks als Angriffspunkt nutzt und gegen das es bislang keinen effektiven Weg zur Verteidigung gibt.
Venturebeat

Dritte Version von Wunderlist veröffentlicht
Das Unternehmen 6Wunderkinder hat die mittlerweile dritte Version seiner App Wunderlist veröffentlicht. Mit Wunderlist 3 führen die Entwickler einige neue Features ein, darunter auch komplett überarbeitete Apps.
Mobiflip

EU-Kommission soll Kartellverfahren gegen Android planen
Angeblich sollen sich die Kartellwächter der EU nach den Suchmaschinen nun Android als nächstes Ziel vornehmen: Bereits jetzt sollen die zuständigen Behörden Nachforschungen anstellen, die das Verhalten Googles im Zusammenhang mit seinem mobilen Betriebssystem Android betreffen.
Heise

Twitter übernimmt Mitro
Twitter hat das Passwort-Security-Startup Mitro übernommen. Das von dem Unternehmen entwickelte Produkt soll aber nach der Übernahme nicht abgeschaltet werden; stattdessen ist geplant, Mitro als Open Source-Projekt zu veröffentlichen.
Techcrunch

Neue Qi-Spezifikationen sollen Laden auch ohne direkten Kontakt ermöglichen
Mit der V1.2 des Qi-Standards soll es in Zukunft auch möglich sein, Geräte ohne direkten Kontakt zu laden. Stattdessen soll die Technik bis zu einem Abstand von rund 4,5 cm funktionieren.
Android Central

Moto X erhält auch in Deutschland Android 4.4.4
Motorola hat nun auch in Deutschland damit begonnen, das Update auf Android 4.4.4 für seine Moto X-Geräte zu verteilen.
Caschys Blog

Microsoft mit Daten auf irischem Server preisgeben
Ein Gericht in New York hat angeordnet, dass Microsoft Daten von einem seiner Server preisgeben muss, obwohl sich dieser nicht in den USA, sondern in Irland befindet.
Recode

Google verschrottet erste „Mystery Barge“
Google hat damit begonnen, einen der mysteriösen Kähne zu zerlegen, die im vergangenen Jahr aufgetaucht waren.
Zdnet

Dropbox führt „Nur Lesen“-Option ein
Dropbox hat seinen Cloudspeicher um die Funktion erweitert, Ordner mit einer „nur lesen“-Berechtigung auszustatten.
Caschys Blog

Yahoo reicht Verfassungsbeschwerde gegen Leistungsschutzrecht ein
Yahoo hat gegen das Leistungsschutzrecht Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht. Hintergrund ist unter anderem, dass sich das Unternehmen sich mit Klagen von Verwertungsgesellschaften konfrontiert sieht.
Heise

Google Now Launcher soll für zahlreiche weitere Geräte kommen
Der Google Now Launcher soll möglicherweise bald für deutlich mehr Geräte zur Verfügung stehen.
Android Central

Stärkerer Absatz bei Motorola dank Moto G
Dank des Moto G konnte Motorola die Absatzzahlen seiner Smartphones im zweiten Quartal steigern. Insgesamt wurden rund 8,6 Millionen Geräte verkauft.
Mobilegeeks

XBMC bekommt neuen Namen
Die Entwickler der beliebten Media Center Software XBMC haben angekündigt, dass ihr Produkt zukünftig unter dem Namen Kodi laufen wird.
XBMC

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>